toggle
HOME
Programm
Ticket/Transfer
Da capo
Partner
Medien
Jazz in Gütersloh
Archiv
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
NEWSLETTER
SITEMAP

    Daniel Oetz Salcines Quartett

    Sonntag, 12.05.19 - 18 Uhr - Wasserturm

    Das „Daniel Oetz Salcines Quartett“ ist eine Kölner Band, die auf dem Bass/Schlagzeug-Duo Daniel Oetz Salcines/Fabio Cimpeanu basiert.

    Die beiden Musiker lernten sich in der lokalen Musikschule kennen, als sie 12 Jahre alt waren, sammelten seitdem Erfahrung in verschiedensten Combos und studieren mittlerweile an der Kölner Musikhochschule. Für ihr zweites großes Projekt kamen Reinel Ardiles Lindemann und Wim Schulze hinzu, die zusammen in der UniJAZZity, dem Jugend-Jazz-Orchester Westfalen spielten. Alle Mitglieder wurden mittlerweile mehrfach durch den Landeswettbewerb "Jugend Jazzt" ausgezeichnet, spielen im JJO NRW (Schulze und Oetz Salcines), und sind verbunden durch eine energievolle Spielweise, mit der sie sowohl explosionsartige Höhepunkte als auch filigrane Momente schaffen, die das Publikum in ihren Bann ziehen.

    Gespielt werden hauptsächlich Kompositionen aus der Feder von Daniel Oetz Salcines und Reinel Ardiles Lindemann, die beide am WDR-Stipendium "Young Composers Fellowship" teilnehmen. Ihre Musik zeichnet sich durch Vielfalt aus, in der sich die Wurzeln der Musiker in Lateinamerika bemerkbar machen.

    Besetzung: Wim Schulze (Tenorsaxophon), Reinel Ardiles Lindemann (Klavier), Daniel Oetz Salcines (Kontrabass), Fabio Cimpeanu (Schlagzeug)



    Print
     
    Adresse

    Fachbereich Kultur
    Stadt Gütersloh
    Friedrichstraße 10
    33330 Gütersloh
    Telefon (05241) 82-2092
    Telefax (05241) 82-2033
    E-Mail: Lena.Jeckel@guetersloh.de
    www.jazz-gt.de