toggle
HOME
Programm
Ticket/Transfer
Da capo
Partner
Medien
Jazz in Gütersloh
Archiv
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
NEWSLETTER
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Jarry Singla mit Trio „Eastern Flowers“

Jarry Singla (Piano, Indian Harmonium); Ramesh Shotham (Percussion, Gesang); Christian Ramond (Bass); Sanjeev Chimmalgi (Gesang); Pratik Shrivastav (Sarod); Vinayak Netke (Tabla)

Sonntag, 23. 11. 2014, 20 bis 22.30 Uhr

Preis: 20 beziehungsweise 27 Euro

Jarry Singla ist einzigartig international: Wenn der in Köln lebende Pianist und Komponist mit deutsch-indischen Wurzeln mit dem Trio Eastern Flowers aus dem ebenfalls aus Indien stammenden Perkussionisten Ramesh Shotham und dem Kontrabassisten Christian Ramond unterwegs ist, trifft die Vielfalt indischer Musikkultur auf europäische Harmonik. Singla knüpfte 2013 in Mumbai künstlerische Beziehungen zum Tablaspieler Vinayak Netke und dem klassischen Sänger Sanjeev Chimmalgi. Auf Einladung der Kunststiftung NRW zu deren 25-jährigem Bestehen ist das Ensemble mit einer Gratwanderung zwischen komplexer Rhythmik und sinnlichenHarmonien unterwegs – ein Weltenzauber voller Intuition, Intimität und Improvisationslust.

Jarry Singla (Piano, Indian Harmonium); Ramesh Shotham (Percussion, Gesang); Christian Ramond (Bass); Sanjeev Chimmalgi (Gesang); Pratik Shrivastav (Sarod); Vinayak Netke (Tabla)

Theater Gütersloh
Theatersaal
Barkeystraße 15
33330 Gütersloh



Gunter Hampel
Samstag, 17 Juni 2017- 20 Uhr Theatersaal
Weil das Vibrafon nicht das populärste Jazz-Instrument ist, konnte aus Gunter Hampel kein populärer Jazzer werden. Wohl aber einer der einflussreichsten: Seit 1958 Profi, schuf Gunter Hampel 1964 mit der Platte „Heartbeat“ einen der ersten Tonträger eigenständiger europäischer Jazzmusik. Trompeter Manfred Schoof und Pianist Alexander von Schlippenbach waren damals u. a. seine Mitspieler. Mit enormem Einfluss wirkte Hampel ab 1971 auch in den USA. In Deutschland arbeitete er u. a. mit Jazzkantine, dem Rapper Smudo und Ben Becker. Das kraftvolle und kreative Gunter Hampel European-New York Quintett wird durch Tochter Cavana Lee-Hampel komplettiert.

JIG - Newsletter

Etwa einmal pro Monat informieren wir mit einem Newsletter über „Jazz in Gütersloh“ [mehr …]

archiv


Share
Print
 
Adresse

Fachbereich Kultur und Sport
Stadt Gütersloh
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 82-2092
Telefax (05241) 82-2033
E-Mail heinrich.lakaemper-luehrs@gt-net.de
www.jazz-gt.de