Herzlich Willkommen

Mit dem neuen Theater verfügt die Reihe „Jazz in Gütersloh“ seit Frühjahr 2010 über eine hochwertige neue Heimat, die auch künstlerisch verpflichtet. Das war noch nie das Problem, wenn man auf mehr als drei Jahrzehnte Jazz in Gütersloh zurückblickt und eine Art „who is who“ der weltweiten Jazz-Szene durchblättert.

Die Reihe „Jazz in Gütersloh“ wird weiterhin Weltstars präsentieren und zugleich den Blick auf die europäische Jazz-Szene richten. Auch die Zusammenarbeit mit dem WDR wird fortgesetzt. „Jazz in Gütersloh“ steht für die Zukunft des Jazz – und wird weiterhin eine mehr als regionale Ausstrahlung haben.
Die Programmverantwortung liegt bei den Kulturräumen Gütersloh gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur und Sport der Stadt Gütersloh, die gemeinsam mit hoch qualifizierten Partnern attraktive Hörerlebnisse schaffen.
 
Das Programm spricht für sich, für Gütersloh und für den Jazz in seinen vielen Facetten.
Ich lade Sie herzlich ein, „Jazz in Gütersloh“ zu erleben

Ihr

Ihr Andreas Kimpel

Andreas Kimpel
Kulturdezernent

News

11.09.2014

Herbstprogramm für Jazz in Gütersloh

Ein Doppelkonzert mit den Gruppen „Voyage“ um den Vibrafonisten Stefan Bauer und Karolina Strassmayers „KLARO!“ steht am Beginn der Herbstserie von Jazz in Gütersloh (JIG). Die Ensembles kommen am Mittwoch, 1. Oktober, in den Kleinen Saal der Stadthalle Gütersloh. Beide Gruppen sind geprägt durch den Jazz-Schmelztiegel New York, in dem sich die meisten der Musiker lange bewegten oder noch bewegen.   
weiterlesen...

01.09.2014

Jazzfest im Theater wirkt nach

"WDR 3 Jazznacht" sendet Rebekka Bakken und Andy Emler vom Jazzfest Gütersloh
weiterlesen...